Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Landesküche in Indien 

    Kochkurs in Indien

    Lernen Sie selbst indisch zu kochen.

    Das leckere Essen allein rechtfertigt eine Reise nach Indien! Jede Region hat dabei seine eigenen Spezialitäten und es ist herrlich sich durch das vielfältige Angebot zu schlemmen. Probieren Sie unbedingt ein Thali, das auf einem Teller mit mehreren Vertiefungen serviert wird, in denen unterschiedliche Speisen enthalten sind. Fans von Reisgerichten darf ein Pilau oder Biryani ans Herz gelegt werden. Und natürlich die herrlichen und reichhaltigen Currygerichte mit Chapati oder Naan – gerne mit Knoblauch. Der Vegetarier hat es leicht, da sich ein Großteil der indischen Bevölkerung fleischlos ernährt, Überall werden Ihnen vegetarische Gerichte angeboten. Auch Fleischfreunde kommen auf Ihre Kosten, überwiegend stehen Gerichte mit Geflügel auf der Karte. Und nicht nur im Süden gibt es herrliche Gerichte mit Fisch und anderen Meeresfrüchten. Die Desserts sind süß und reichhaltig wie klebrige Jalebis, Kheer mit Kardamom und Pistazien und Gulab Jamun.

    Wenn Sie vor Ort unterwegs sind, kommen Sie zwangsläufig auch an den vielen Imbissbuden vorbei, an denen es herrlich duftet und man sich für wenig Geld einen Snack wie etwa Samosas, für zwischendurch kaufen kann. Nicht zwangsläufig verdirbt man sich hier den Magen – hier bleibt es Ihnen überlassen, sich die Stände anzuschauen und sich auf das eigene „Bauchgefühl“ zu verlassen. Sauberkeit und viele Besucher sind immer ein gutes Indiz. Und keine Sorge, die indischen Gerichte sind längst nicht immer so scharf wie man allgemein annimmt. Inder essen gerne mit der Hand. Dabei kommen Daumen, Zeigefinger und Ringfinger der rechten Hand zum Einsatz. Versuchen Sie es doch auch einmal!