Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Indien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638125

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Auf Tigersafari im Ranthambore Nationalpark

    Auf der Suche nach dem wilden Tiger

    Auf Tigersafari im Ranthambore Nationalpark
    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Privatbaustein mit Fahrer
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich von Oktober bis Juni
    Reiseroute: Jaipur – Ranthambore – Agra
    Reisepreis: € 318,- p.P. bei 2 Personen
    Informationen zum Bandhavgarh Nationalpark am Seitenende
    Highlights: ✓ Safari im Ranthambore Nationalpark
    ✓ Besuch des Ranthambore Forts bei Sonnenuntergang
    ✓ Übernachtung in einem gemütlichen Zelt

    Ranthambore ist nicht nur einer der schönsten Nationalparks Nord-Indiens, es ist auch der zweitbeste Ort auf der Welt, um wilde Tiger in Indien zu beobachten. Im Park herrscht eine nostalgische Atmosphäre, hier und da steht ein komfortables Jagdhaus des Maharadschas mit Blick über einen See. Auf einem Felsen steht beherrschend ein riesiges Fort, von dem aus Sie eine weite Aussicht über die Landschaft und die Seen haben. Sie unternehmen eine Morgen- und eine Abend-Safari durch den Park, um auf die Suche nach der gestreiften Raubkatze zu gehen. Außer Tiger können Sie auf den Safaris auch andere Tiere wie Gazellen und Krokodile sehen. Eine gelungene Station auf Ihrer Indienreise!

    Übernachtung: 2 Nächte in Hauszelten mit eigenem Bad (Komfort 2) bzw. in den Monaten Mai/Juni Unterbringung in klimatisierten Zimmern im Hotel (Komfort 2); siehe Komfort
    Aktivitäten: Zwei Jeep Safaris im Canter mit Englisch sprechendem Guide (Gruppenausflug), Ausflug zum Ranthambore Fort (ohne Guide)
    Transport: Privattransfer im klimatisierten PKW
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück
    Weiteres: Betreuung während der Reise durch unsere Partneragenturen in Indien, 24-Stunden Notfallnummer vor Ort
    • Eintrittsgelder

    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Jeep-Safari Ranthambore mit bis zu 6 Personen (Kleingruppe), Preis auf Anfrage

    • Zusätzlich oder als Alternative bieten wir Ihnen Safaris im Bandhavgarh Nationalpark ein. Mehr Informationen am Seitenende.

    Tempelanlage im Ranthambore Fort

    Blick auf das Ranthambore Fort

    Tag 1: Jaipur – Sawai Madhopur

    Fahrtzeit ca. 4 Stunden

    Heute startet Ihre Ranthambore Tour und per Privattransfer fahren Sie nach Sawai Madhopur. Hier werden Sie in einem reizenden Hotel mit individuellen Zelten untergebracht. Diese sind im Safari-Stil eingerichtet und der Eigentümer kann Ihnen zahlreiche Aktivitäten empfehlen. Gegen Abend werden Sie zum Ranthambore Fort gebracht, einer riesigen Anlage mit vielen Affen und Papageien. In stiller Ruhe genießen Sie den feuerroten Sonnenuntergang. Dann hören Sie den Warnruf der Gazellen und Sambars, wahrscheinlich ist ein Tiger auf der Jagd. Unser Tiger lag hinter einem Felsen auf der Lauer. Wir sahen seine Schwanzspitze aufgeregt hin und her schwingen. Der Erfolg des Tigerprojekts (im Gegensatz zu anderen Parks) ist hier vor allem dem Engagement der Einheimischen zu verdanken. Gelegentlich hält der Canter kurz an, um den Einheimischen die Gelegenheit zu geben, ihre Waren anzubieten. Dieses Zubrot sichert den Einheimischen ihre Lebensgrundlage und darüber hinaus wird das Reservat finanziert und dient somit dem Schutz der Tiere. Viele der Guides sind in der Umgebung aufgewachsen; daher kennen sie diese Gegend sehr gut und können Ihnen somit viele interessante Geschichten erzählen.

    Indischer Tiger in Ranthambore

    Auf Jeepsafari in Ranthambore

    Tag 2: Ranthambore Nationalpark

    Heute brechen Sie bereits am frühen Morgen von Sawai Madhopur auf. Bei Sonnenaufgang steigen Sie in einen Canter (großer Jeep) und unternehmen Ihre erste Safari. Zu dieser Stunde schleichen oft viele Tiger um die Seen. Falls die Tiger sich heute nicht blicken lassen, so ist die Ranthambore Safari dennoch eine aufregende Erfahrung für alle. Es gibt wunderschöne Aussichten auf Seen mit Elefantengras und vielen Tieren. Hier und da steht eine nostalgische Unterkunft des Maharadschas.

    Gegen Mittag kehren Sie in Ihr Hotel in Sawai Madhopur zurück. Nach einer erholsamen Mittagspause besuchen Sie in Begleitung eines örtlichen Guides zum zweiten Mal den Nationalpark. Je nach Saison haben Sie eine 50-prozentige Chance, einen Tiger zu sehen; Gazellen, Krokodile, Sambarhirsche, Affen und allerlei andere Tiere werden Sie bestimmt sehen. Mit großem Glück können Sie auch auf Leoparden treffen.

    Hirsch während Jeep-Tour in Nordindien

    Unterwegs auf Safari

    Tag 3: Ende des Bausteins

    Nach dem Frühstück führt Ihre Reise Sie entweder zurück nach Jaipur oder weiter nach Agra, zum Taj Mahal. Auf dem Weg stoppen Sie in Fatehpur Sikri, einer verlassenen Stadt, die einst im 16. Jahrhundert als Hauptstadt errichtet wurde.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Auf Tigersafari im Bandhavgarh Nationalpark

    Wenn Sie von Jaipur oder Agra aus mit unserem Baustein "Verborgene Paläste und erotische Tempel" nach Varanasi reisen, dann können Sie unterwegs auch im Bandhavgarh Nationalpark auf Safari gehen.

    Reisekosten: € 559,- p.P. bei 2 Personen für 3 Tage / 2 Nächte
    Leistungen: Privattransfers im klimatisierten PKW, 2 Nächte im einem komfortablen Naturresort (Komfort 3), Vollpension (je 2 x Frühstück, Mittag- und Abendessen), zwei Jeep Safaris mit Englisch sprechenden Guides

    Dieser Nationalpark gehört, wie auch der Ranthambore Natinalpark, zu einem der besten Orte in ganz Indien, um wild lebende Tiger zu sehen. Das Schöne an einer

    Safari im Bandhavgarh Nationalpark ist, dass Sie die Safari mit einem privaten Jeep unternehmen. Sie werden von einem Englisch sprechendem Guide begleitet, der mit seinen geschulten Augen leichter Tiere im Dickicht entdeckt. Allerdings gibt es auch hier keine Garantie, dass Sie tatsächlich Tiger sehen. Freuen Sie sich auf jeden Fall über eine vielfältige Tierwelt – Hyänen, Sambar-Hirsche, wilde Schweine, bunte Vögel und vieles mehr. Sie reisen per Privattransfer von Khajurao zum Nationalpark, wo Sie in einem komfortablen Naturresort in der Nähe des Parks zwei Nächte wohnen (inkl. Vollpension). Sie unternehmen eine Morgen- und eine Abendsafari. Am dritten Tag bringt Sie Ihr Fahrer nach Katni, wo Sie in den Zug nach Varanasi steigen.

    Der Bandhavgar Nationalpark ist von Juli bis September geschlossen. Mittwochs sind keine Safaris möglich.

    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Auf Tigersafari im Ranthambore Nationalpark
    Auf Tigersafari im Bandhavgarh Nationalpark
    x