Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Indien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638125

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Tempelruinen im magischen Hampi

    Tour ins atmosphärische Tal von Hampi

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Privatbaustein
    Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseort: Goa – Hampi – Goa
    Reisepreis: € 597,- p.P. bei 2 Personen
    Informationen zu der Upgradeunterkunft und Hampi mit Zug am Seitenende
    Highlights: ✓ Tour zur alten Königsstadt Hampi mit ihrer besonderen Atmosphäre
    ✓ Besuch von Tempel- und Palastruinen bei Hampi
    ✓ Aufenthalt in einer bizarren Landschaft

    Wenn Sie eine ganz besondere Erfahrung machen möchten, dann ist dieser Baustein genau das Richtige für Sie. Etwa 125 Kilometer landeinwärts von Goa liegt - verborgen in einer dramatischen Landschaft, die mit ihren riesigen Steinen an eine Mondlandschaft erinnert - die alte Königsstadt Hampi. Schlendern Sie durch weitläufige Ruinen früherer Tempel- und Palastanlagen und bewundern Sie detailreiche Skulpturen. Das Besondere an Hampi sind, unserer Meinung nach, aber nicht die historischen Anlagen selbst, sondern die Gesamtatmosphäre, die hier herrscht. Hampi besitzt den Charme eines Bauerndorfes, das inmitten seines historischen und natürlichen Settings eine magische Stimmung hat.

    Übernachtung: 3 Nächte in einem Cottage bei Hampi Komfort 2
    Aktivitäten: Ganztägiger Ausflug in Hampi mit Englisch sprechendem Guide
    Transport: Privattransfer im klimatisierten PKW von Goa nach Hampi und retour und während des Ausflugs
    Mahlzeiten: 3 x Frühstück
    Weiteres: Betreuung während der Reise durch unsere Partneragenturen in Indien, 24-Stunden Notfallnummer vor Ort
    • Eintrittsgelder

    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Optionale Ausflüge

    • Als Option bieten wir Ihnen unsere stimmungsvollen Cottages als Upgrade Unterkunft ein.

      Sie möchten weiter Richtung Süden reisen? Dann bieten wir Ihnen eine Zugfahrt nach Hampi an. Mehr Informationen dazu am Seitenende.

    Fotoshooting mit den Einheimischen in Hampi

    Fotoshooting mit den Einheimischen in Hampi

    Tag 1: Goa – Hampi

    Fahrtzeit ca. 8,5 Stunden

    Von Goa fahren Sie per Privattransfer zum magischen Ort Hampi. Die Fahrt ist nicht kurz, aber dann sind Sie auch direkt dort, wo Sie sein möchten. Hampi ist ein kleines Dorf in der Provinz Karnataka, wo es jede Menge Ruinen mit kunstvollen Skulpturen gibt. Diese Ruinen sind die Überreste der früheren Stadt Vijayanagara, der Hauptstadt des Vijayanagara Reichs. Dieser Ort wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Durch die Lage in einer surrealistischen Landschaft herrscht hier – insbesondere wenn die Sonne tief am Himmel steht – eine besondere Atmosphäre, die nicht leicht zu beschreiben ist, aber über die gestandene Indienreisende stundenlang schwärmen können.

    Sie übernachten in einem gemütlichen Cottage in einem ruhigen Garten auf der anderen Flussseite von Hampi. Wir können Ihnen auch eine besondere Unterkunft, die in die bizarre Landschaft um Hampi eingebaut ist, anbieten. Details dazu finden Sie weiter unten.

    Hauptstraße in der ruhigen Stadt Hampi

    Hampi Basar mit Blick auf den Virupaksha Tempel

    Tag 2: Besuch der Tempelanlagen Hampi

    Nach dem Frühstück haben Sie den ganzen Tag Zeit, die Region zu entdecken. Die Ruinen von Hampi liegen über 26 km² verteilt inmitten riesiger Felsblöcke und grüner Sträucher. Die Überreste von Palästen und Zugangstoren in der Stadt erzählen eine magische Geschichte und zeigen, wie kreativ der Kaiser von Vijayanagara war. Sie besuchen zusammen mit einem Englisch sprechenden Guide die schönsten Stätten: die Tempel von Malyavanta, Hampi Basar (zu Zeiten des Vijayanagara Reiches eine sehr imposante Straße), den Virupaksha Tempel (siehe Foto), den Grabhügel von Ugra Narasimha und den größten Vithala Tempelkomplex (mit seinen 56 musikalischen Säulen). Am Ende der Tour werden Sie wieder zu Ihrem Hotel zurückgebracht.

    Für den Abend ist noch nichts geplant und Sie haben alle Zeit, die besondere Atmosphäre in Hampi zu genießen. In Hampi können Sie das indische Landleben kennenlernen. Überall, wohin Sie blicken, gibt es Büffelkarren, Kühe und Ziegen. Die Menschen wohnen in einfachen Häusern, vor deren Eingänge die Frauen des Hauses mit weißem Pulver täglich aufwendige Ornamente streuen. In den kleinen Restaurants werden sehr schmackhafte Mahlzeiten serviert. Während die Sonne langsam untergeht, können Sie auf den Hügel in der Nähe steigen, um den magischen Sonnenuntergang zu genießen.

    Familie mit Wagen

    Detailreiche Monumente in Hampi

    Tag 3: Aufenthalt in Hampi

    Diesen Tag können Sie frei gestalten. Es gibt in und um Hampi noch einiges zu entdecken, bevor Sie zurück nach Goa fahren. Als riesige Hauptstadt des Vijaynagara Reiches war Hampi früher größer als z. B. Paris oder London. Wie Fatehpur Sikri im Norden ist sie seit Jahrhunderten verlassen. Es gibt zahlreiche Ruinen von Palästen und Tempeln, viele mit raffinierten Skulpturen. Eines der berühmtesten Objekte ist eine massive Steinkutsche aus dem 14. Jahrhundert, die vor einer beeindruckenden Galerie mit verzierten Säulen, die aus einem Stück gehauen wurden, „geparkt“ steht. Diesen Ort werden Sie sicherlich nicht so schnell vergessen.

    Wenn Sie möchten, können Sie sich vor Ort auch ein Fahrrad ausleihen und die Umgebung in Ihrem eigenen Tempo genießen. Oder setzen Sie sich in eines der gemütlichen Cafés mit Blick auf den Fluss und genießen Sie bei einem erfrischenden Lassi einfach die Ruhe an diesem Ort.

    Kulturelle Bauten von Hampi

    Die alten Elefantenställe bei Hampi

    Tag 4: Weiterreise

    Heute nehmen Sie Abschied von Hampi, ein Ort, an den Sie noch oft zurückdenken werden. Sie fahren in etwa acht Stunden zurück zur Küste von Goa, wo Sie Ihre Indienreise mit einem Strandaufenthalt fortsetzen können.

    Wenn Sie nach Ihrem Aufenthalt in Hampi weiter Richtung Süden touren möchten, wählen Sie den Baustein Prachtvolle Tempel von Karnataka.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Tempelruinen im magischen Hampi - Upgrade

    Alternativ zu unserer ersten Hoteloption bieten wir noch diese außergewöhnliche Unterkunft, mitten in der bizarren Landschaft um Hampi. Das stimmungsvolle Hotel liegt am Ufer des Flusses Tungabhadra, wenige Kilometer von Hampis Zentrum entfernt.

    Reisekosten: € 732,- p.P. bei 2 Personen für 4 Tage / 3 Nächte
    Leistungen: Privattransfers im klimatisierten PKW von Goa nach Hampi und retour und während des Ausflugs, 3 Nächte mit Vollpension im Hotel bei Hampi (Komfort 3), Ganztägiger Ausflug in Hampi mit Englisch sprechendem Guide

    Die Landschaft um Hampi ist geprägt durch ihre großen, durch Erosion rund geschliffenen Felsen und diese Unterkunft fügt sich harmonisch genau in diese Landschaft ein. Es gibt verschiedene Arten von Cottages; einige sehen sogar aus, wie ein Felsen, von anderen genießen Sie weite Aussichten über die Landschaft.

    Hampi mit dem Zug

    Wenn Sie im Anschluss an Hampi nicht wieder zurück nach Goa, sondern Ihre Reise lieber Richtung Bangalore oder Kerala fortsetzen möchten, können wir auch gerne eine günstigere Variante mit Zügen (Di, Do, Fr & So) für Sie planen.

    Reisekosten: € 388,- p.P. bei 2 Personen für 4 Tage / 3 Nächte
    Leistungen: Transfer vom Hotel Goa zum Bahnhof, Zugticket von Goa nach Hospet, Transfer vom Bahnhof Hospet zum Hotel in Hampi, Übernachtungen mit Frühstück (Komfort 2), ganztägige Hampi Tour mit Englisch sprechendem Guide

    Wir buchen für Sie Plätze im klimatisierten Abteil auf der Strecke Goa bis Hospet; die Fahrt dauert rund 7 Stunden. Die Transfers zum Bahnhof in Goa und von Hospet

    bis zu Ihrem Hotel in Hampi arrangieren wir ebenfalls für Sie. Der Zug fährt nur dienstags, donnerstags, freitags und sonntags. Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Züge von Goa nach Hospet buchen, allerdings nicht retour. Erfahrungsgemäß sind die Züge auf der Rückstrecke von Hospet nach Goa in aller Regel ausgebucht und auch deutlich verspätet. Aus diesem Grund kann die Zugvariante nur gebucht werden, wenn Sie Ihre Rundreise im Anschluss an Hampi mit einem Nachtzug oder Privattransfer nach Bangalore oder mit unserem Baustein Prachtvolle Tempel in Karnataka ergänzen.
    weiter lesen

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Tempelruinen im magischen Hampi
    Tempelruinen im magischen Hampi - Upgrade
    Hampi mit dem Zug
    x