Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Indien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638125

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Mumbai – das Tor nach Indien

    Pulsierend und in Bewegung - Auf Tour in der Metropole

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseort: Mumbai
    Reisepreis: € 253,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Kolonialcharme von Mumbai erleben

    Mumbai ist eine lebendige, pulsierende und trotzdem angenehme Metropole und gut geeignet für eine erste Begegnung mit Indien. Durch ihre hervorragenden (internationalen) Flug- und Zugverbindungen in alle Landesteile ist die Stadt idealer Startpunkt oder Zwischenstopp für Ihre Indienreise. Während Ihres Aufenthalts wohnen Sie in einem Hotel in der Nähe der Hafenfront, dem touristischen Viertel Mumbais, und Sie haben Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Gerne arrangieren wir Ihnen zusätzlich eine Stadterkundung mit Guide, bei der Sie unter anderem das Gateway of India, das koloniale Fort-Viertel, den High Court und die Universität von Mumbai erleben.

    Übernachtung: 2 Nächte in einem zentralen Stadthotel im Colaba Viertel Komfort 2
    Transport: Privattransfer im klimatisierten PKW vom Flughafen zum Hotel
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück
    Weiteres: Betreuung während der Reise durch unsere Partneragenturen in Indien, 24-Stunden Notfallnummer vor Ort
    • Eintrittsgelder

    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Halbtägige Stadttour in Mumbai mit Englisch sprechendem Guide, ca. € 50,- p.P (Aufpreis für Deutsch sprechenden Guide in Mumbai ca. € 19,- p.P.)

     

    Boote Mumbai

    Genießen Sie die Ausblicke Mumbais

    Tag 1: Ankunft in Mumbai

    Bei Ankunft in Mumbai (ehemals Bombay) werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Große Städte in Indien können sehr hektisch sein. Daher ist es angenehm, wenn bei Ankunft der Transfer bereits für Sie geregelt ist und Sie sich nicht selbst darum kümmern müssen. Auf Ihrem Weg zum Hotel sehen Sie vielleicht schon den Chhatrapati Shivaji Bahnhof. Diese Eisenbahnstation im gotischen Stil wird täglich von einer halbe Million Menschen heimgesucht und wurde von der UNESCO zum Welterbe erklärt.

    Ihr Hotel liegt in Colaba, dem touristischen Viertel Mumbais. Entlang der Hafenfront gehen Sie nur wenige Minuten zum Wahrzeichen Mumbais – dem Gateway of India. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants befinden sich ganz in der Nähe. Bummeln Sie durch die belebten Straßen, in denen viele Händler ihre Waren feilbieten. Vielleicht finden Sie schon hier das eine oder andere Souvenir. Beenden Sie den Tag mit einem gemütlichen Essen. Am Abend trifft sich die Bevölkerung von Bombay zum Beispiel am Chowpatty Strand. Mischen Sie sich unter die Menschen. Betrachten Sie den Sonnenuntergang und genießen Sie dabei Bhel Puri, einen typischen Snack aus Mumbai.

     

    Touristin mit typischen Straßensnack in Mumbai

    Bombay: Straßensnack Bhel Puri

    Tag 2: Unterwegs in Mumbai

    Heute haben Sie Zeit, Mumbai auf eigene Faust zu entdecken. Auf Wunsch planen wir Ihnen aber auch gerne eine besondere Mumbai Tour, den „Heritage Walk“, ein. In diesem Fall werden Sie nach dem Frühstück an Ihrem Hotel von einem privaten Guide abgeholt und Ihre erste Station der Tour durch das koloniale Viertel ist das Gateway of India. Sie laufen vorbei am berühmten Taj Hotel, sehen den Yacht Club, den Regal Circle, die Universität von Bombay, die St. Thomas Kathedrale und vieles mehr. Die Tour endet an der Asiatic Library und von hier aus können Sie den Nachmittag frei gestalten.

    Nach der Kulturtour können Sie, wenn Sie möchten, Mumbai abseits der Touristenpfade erkunden. Unser Tipp: Fahren Sie zum Malabar Hill, der teuersten Wohngegend Mumbais. Auf der Spitze des Hügels befinden sich die Hängenden Gärten. Von hier aus haben Sie einen tollen Blick auf den Chowapatty Beach und den Marine Drive.

    Die Dhobi Ghats: Indiens größter Waschsalon

    Die Dhobi Ghats

    Tag 3: Abreise aus Mumbai

    Nach dem Frühstück im Hotel endet dieser Baustein. Für die Weiterreise empfehlen wir den Baustein Ellora & Ajanta – Höhlenkunst und Felsentempel. Die Anreise nach Aurangabad planen wir gerne passend per Zug oder Flug für Sie ein.

    Wenn Sie lieber noch entspannte Tage am Strand verbringen möchten, dann bieten sich die Strände von Goa hervorragend an. Egal wie Sie sich entscheiden, von Mumbai aus können Sie sowohl Rajasthan und Gujarat, den zentralen Norden mit dem Taj Mahal und Varanasi als auch den Süden Indiens erkunden.

    Bitte beachten Sie: Den zweistündigen „Heritage Walk“ bieten wir von Oktober bis März an. Während der Sommermonate von April bis September kann der „Heritage Walk“ aufgrund der klimatischen Bedingungen nicht stattfinden. Wir bieten Ihnen aber eine gute Alternative, eine Stadtrundfahrt mit Guide, an. Sie erleben während dieser Mumbai Tour nicht nur die klassischen Sehenswürdigkeiten, sondern sehen z.B. auch die Dhobi Ghats, ein Wäscherei-Viertel außerhalb Mumbais. Hier wird die Wäsche vieler Hotels und der Krankenhäuser der Stadt gewaschen.