Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe Indien

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638125

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Es war einmal in Deogarh…

    Wohnen im Maharadscha-Palast und Ausflug aufs Land

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Privatbaustein mit Fahrer
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseort: Deogarh
    als Ergänzung zum Baustein "Maharadschas und Märchen" buchbar
    Reisepreis: € 349,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Wohnen in einem komfortablen Maharadscha-Palast
    ✓ Ausflug mit dem Dampfzug
    ✓ Alltag im bunten Ort Deogarh erleben

    Irgendwo auf dem Land zwischen Jaipur und Udaipur erhebt sich auf einer Anhöhe und bereits von Weitem sichtbar ein prachtvoller Palast aus gelbem Ocker und verziert mit Zinnen und Türmen. Hier herrschte einst der Rawat von Deogarh über sein Fürstentum. Seine Nachfahren sind heute Ihre Gastgeber und freuen sich, Ihnen die Tore ihres Zuhauses zu öffnen. Sie wohnen drei Tage in diesem Palast und erleben die märchenhafte Pracht vergangener Epochen. Während einer Fahrt im historischen Dampfzug und bei einem Spaziergang durch das Dorf am Fuße des Palastes haben Sie gleichzeitig Gelegenheit, in das Leben der Inder auf dem Land einzutauchen.

    Übernachtung: 2 Nächte im Palasthotel in Deogarh Komfort 4 Heritage
    Aktivitäten: Fahrt im historischen Dampfzug und im historischen Oldtimer Jeep
    Transport: Privattransfers im klimatisierten PKW
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück
    Weiteres: Betreuung während der Reise durch unsere Partneragenturen in Indien, 24-Stunden Notfallnummer vor Ort
    • Eintrittsgelder

    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Optionale Ausflüge

    Zeitung lesender Mann in Deogarh

    Entspannte Atmosphäre in den Gassen von Deogarh

    Tag 1: Ankunft in Deogarh

    Fahrtzeit ab Jaipur, Pushkar oder Udaipur nach Deogarh ca. 3 Stunden

    Überall in Rajasthan stehen prachtvolle Maharadscha-Paläste. Viele dieser feudalen Bauten können heute besucht werden und einige wurden auch zu Hotels umgebaut. Der Palast von Deogarh ist einer der bekanntesten von ihnen und unserer Meinung nach ist ein Aufenthalt in diesem Palast ein einmaliges Erlebnis. Von Jaipur, Pushkar oder Udaipur aus erreichen Sie Deogarh in rund drei Stunden. Je nach Planung können Sie also bereits gegen Mittag oder am Nachmittag eintreffen und die besondere Atmosphäre des Palasthotels genießen. Bereits bei unserer Ankunft erlebten wir die besondere Gastfreundschaft der Maharadscha Familie: als wir durch das Eingangstor gingen, rieselten wie von Geisterhand bunte Blüten auf uns herab und ein kühles Getränk sowie ein erfrischendes Tuch erwarteten uns beim Check-In. Die Zimmer des Palasthotels sind alle sehr unterschiedlich und individuell im Stil der Kolonialzeit eingerichtet. Erwarten Sie bitte nicht den Luxus eines modernen 5-Sternehotels; der Sprung in der Marmorkachel und die ausgetretene Stufe sind authentische Zeugen der über 200-jährigen Geschichte des Palastes. Dafür erwarten Sie mit viel Liebe zum Detail eingerichtete Räume, ausgestattet mit antiken Möbeln und Gemälden, Wandmalereien und Mosaiken und brokatbestickte Kissen in gemütlichen Alkoven.

     

    Ein bekanntes Fotomotiv vom Deogarh Mahal

    Blick auf das Deogarh Mahal

    Die verwinkelte Palastanlage lädt sowohl zu Entdeckungstouren als auch zum Verweilen ein. Vom Dach der Anlage haben Sie einen weitreichenden Blick über die Dörfer der Umgebung, das Café im schattigen Innenhof macht Lust auf eine erfrischende Teepause und der Swimmingpool im Palastgarten auf ein kühlendes Bad. Im palasteigenen Wellnesscenter entspannen Sie bei einer Massage oder einer Ayurveda- und Aromatherapie. Auf der Dachterrasse können Sie am Abend bei gutem Wetter ein köstliches Dinner unter dem Sternenhimmel genießen. Wir waren besonders beeindruckt von der authentischen und ungekünstelten Freundlichkeit der Hotelangestellten.

    Bei Interesse können Sie während einer geführten Tour oder per Audio Guide die Palastanlage noch intensiver erkunden und erfahren viele interessante Details über die Geschichte Ihrer Gastgeber der Mewar Dynastie und Ihres Zuhauses.

    Einheimische Frauen bemalen die Straße in Deogarh

    Einheimische Frauen malen mit Farbpulver bunte Motive auf die Straße

    Tag 2: Auf Entdeckungstour im Fürstentum

    Gestärkt vom Frühstück im holzgetäfelten Restaurant begeben Sie sich heute auf Entdeckungstour durch „Ihr Fürstentum“. Die etwa zweistündige Zugfahrt im lokalen Zug aus den 1930er Jahren führt Sie durch eine abwechslungsreiche Wald- und Hügellandschaft und vorbei an kleinen Dörfern. Dabei erhalten Sie einen guten Einblick in das authentische Leben auf dem Land. Während der Fährt können Sie sich mit den einheimischen Fahrgästen – teilweise mit Händen und Füßen – unterhalten und bei kurzen Pausen haben Sie Gelegenheit, Affen und Pfaue zu füttern. Die Zugfahrt endet in Phulad, von wo die Fahrt im offenen Oldtimer Jeep zurück nach Deogarh geht.

    Am Nachmittag können Sie auf eigene Faust einen entspannten Spaziergang durch das Dorf Deogarh, direkt am Fuße der Palastanlage gelegen, machen. In den verwinkelten Gassen des Dorfes begegnen Ihnen wahrscheinlich eine freilaufende Kuh und ein Ochse im Joch seines Holzkarrens. Ein alter Mann mit gelbem Turban sitzt Zeitung lesend im Schatten eines Gewürzladens, eine Frau im rosa Sari balanciert einen Wasserkrug auf dem Kopf und neugierige Kinder in weißen Schuluniformen wollen sich mit Ihnen fotografieren lassen.

    Blick auf das Deogarh Mahal

    Das Deogarh Mahal im Morgenlicht

    Tag 3: Ende des Bausteine und Weiterreise aus Deogarh

    Nach dem Frühstück endet dieser Baustein und es heißt Abschiednehmen von der Gastfreundschaft des Palasthotels. Reisen Sie nach Süden weiter, erreichen Sie in ca. drei Stunden Udaipur und setzen hier den Baustein Maharadschas und Märchen in Rajasthan fort.

    Unser Tipp: Wenn Sie noch etwas mehr Zeit zur Verfügung haben und die besondere Atmosphäre des Palastes von Deogarh noch intensiver erleben möchten, planen wir Ihnen gerne eine weitere Nacht in Deogarh ein. Verschiedene Ausflüge sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Die Raj Safari führt Sie beispielsweise im Oldtimer Jeep zu den Höhlentempeln von Anjana und weiter zum Fort Seengh Sagar. Dort genießen Sie auf der Terrasse ein köstliches Mittagessen mit Blick über den angrenzenden See, der ein beliebter Treffpunkt der einheimischen Vogelwelt ist. Oder machen Sie zusammen mit Ihrem Guide eine morgendliche Wanderung durchs Dorf und die angrenzende Landschaft zum Fort Seengh Sagar.